Stadtgeschichten: "Oma, Opa, sagt doch mal..."

Am Sonntag im Stadtmuseum

© Stadt PaderbornAm Sonntag, 16. September, heißt es wieder "Oma, Opa, sagt doch mal ..." im Stadtmuseum Am Abdinghof.

Freitag, 14. September 2018 | Stadt Paderborn - An diesem Sonntag (16. September) heißt es ab 15 Uhr im Stadtmuseum in der Reihe der Stadtgeschichten wieder "Oma, Opa, sagt doch mal...". Geschichten von früher werden dann Franz Bartsch und Klaus Hohmann auf dem roten Sofa des Museums erzählen.
Franz Bartsch betreibt seit fast fünfzig Jahren ein Geschäft in der Grube. Hier gibt es zum Thema Krippen, Kerzen und Erzgebirge alles, was das Herz begehrt. Auch hat Bartsch ein offenes Herz für alle, die seinen Laden betreten. Von vielen Geschichten und Begegnungen im Schatten des Domes wird der sympathische Opa berichten können. Klaus Hohmann, seit 1964 in Paderborn ansässig, hat schon viel Wasser durch die Pader fließen sehen. Zu Beginn wirkte die Stadt auf den Historiker und Studienrat a.D. eher langweilig; er ließ sich dann aber schnell für die spannende Geschichte Paderborns begeistern und veröffentlichte zahlreiche Bücher und Beiträge zur über 1200 jährigen Stadtgeschichte. Als noch immer aktives Mitglied im Heimatverein kennt er die Stadt und seine Bewohner aus vielen Blickwinkeln und wird ebenfalls einiges zum Leben in der Paderstadt zu berichten wissen.
Der kurzweilige Nachmittag mit Schmalzbroten und Streuselkuchen wird moderiert von Julia Ures und Markus Runte und richtet sich an Familien, an kleine und große Interessierte. Der Eintritt ist frei.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt