Gespräch mit der Künstlerin Renate Kastner

Das Stadtmuseum lädt ein

© Stadt PaderbornStadtmuseum Am Abdinghof

Donnerstag, 08. November 2018 | Stadt Paderborn - In diesem Jahr jährt sich zum 80. Mal die Pogromnacht des 9. November 1938. Überlebende werden bald nicht mehr da sein, um die Shoah, der nationalsozialistische Völkermord an den Juden Europas, aus eigenem Erleben zu schildern und so die Erinnerung daran lebendig zu halten. Wie werden wir in Zukunft damit umgehen? Noch bis Ende des Jahres zeigt das Stadtmuseum aus gegebenen Anlass im Eingangsfoyer die Installation „Memoria“ von Renate Kastner, die sich mit dieser Frage beschäftigt hat. Die Paderborner Künstlerin möchte am Sonntag, 11. November, ab 15 Uhr, über das Werk, die Entstehung und über das, was es bezwecken soll, mit Interessierten hierüber ins Gespräch kommen. Die Teilnahme am Gespräch ist kostenlos. Weitere Informationen zum barrierefreien Museum gibt es auch unter Telefon 05251 / 88 1247.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt