Effektive Nutzung von Klärgas in Paderborn

3.900.000 kWh Strom aus Klärgas erzeugt

© STEBFaultürme, in denen das Klärgas entsteht

Montag, 07. Oktober 2019 | Stadt Paderborn - Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 1.491 Gigawattstunden Strom aus Klärgas in Kläranlagen erzeugt. Das sind 1.491.000.000 kWh und entspricht annähernd dem Vorjahreswert. Mit dieser Strommenge könnte bei einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Stromverbrauch von rund 1.900 Kilowattstunden eine Stadt wie Paderborn ganze fünf Jahre lang mit Strom versorgt werden.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte Klärgas im Jahr 2018 einen Anteil von 0,7 % an der gesamten Strombereitstellung aus erneuerbaren Energien.

Klärgas fällt bei Anlagen mit Klärschlammfaulung an und besteht zu rund zwei Dritteln aus Methan. Von den über 9.000 Kläranlagen im Jahr 2018 erzeugten 1.274 Anlagen Klärgas, davon 88 % mit Stromgewinnung. Im Jahr 1998 – dem ersten Jahr, in dem die Stromerzeugung in Kläranlagen erfasst wurde – gab es 1.114 Anlagen mit Klärgasgewinnung, von denen nur rund die Hälfte daraus Strom erzeugte. Neben der Stromerzeugung wird das Gas zur Wärmeerzeugung eingesetzt oder an Dritte abgegeben.

Strom und Wärme aus Klärgas werden heute meist vor Ort in Blockheizkraftwerken erzeugt, wobei der überwiegende Teil des Stromes innerhalb der Kläranlagen verbraucht wird. Auch die dabei anfallende Abwärme wird in den meisten Fällen selbst genutzt, beispielsweise zur Beheizung der Faultürme.

Der Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn (STEB) betreibt die Kläranlage Paderborn auf einer Größe von ca. 120.000 m². Im Jahr 2018 konnten hier 2,2 Mio. m³ Klärgas erzeugt werden, woraus in den eigenen Blockheizkraftwerken (BHKW) 3,9 Gigawattstunden Strom (=3.900.000 kWh) erzeugt worden sind. Auf der Kläranlage Paderborn wird parallel eine Windenergieanlage betrieben, so dass der Energiebedarf der gesamten Kläranlage in Höhe von ca. 7.500.000 kWh jährlich fast vollständig durch eigene Stromerzeugung gedeckt wird. Die Kläranlage Paderborn befindet sich somit in Zeiten intensiver Klimadiskussionen auf dem Weg zur Energieautarkie.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde