„Sport im Park“ geht in eine neue Runde

Am 17. August startet das kostenlose Sportangebot in Paderborner Parks.

© Stadt PaderbornDas kostenlose Sportangebot "Sport im Park" startet am 17. August in die neue Saison.

Freitag, 14. August 2020 | Stadt Paderborn - Nach den Sommerferien kommt wieder Bewegung in die Paderborner Parks: Das kostenlose und unverbindliche Angebot „Sport im Park“ geht in eine neue Runde. Der KreisSportBund Paderborn und die Stadt Paderborn haben zusammen mit ihren Kooperationsvereinen ein vielseitiges Angebot geschaffen.

„Das Warten nach der Corona-Zwangspause hat ein Ende. Ab Montag, den 17. August, können wir sechs Wochen lang an vier Standorten in Paderborn und Schloß Neuhaus die Paderborner Bevölkerung wieder gemeinsam in Bewegung bringen – mit Abstand und unter qualifizierter Anleitung“, freuen sich Dirk Happe vom Paderborner Sportservice und Maren Schwede vom KreisSportBund Paderborn auf die neue Sport-im-Park-Saison. „Um die Gesundheit aller Teilnehmenden und unserer Übungsleitungen zu schützen, haltet euch bitte an unsere Abstands- und Hygienehinweise. Die Teilnahme ist in diesem Jahr nur mit einer ausgefüllten Selbstverpflichtungserklärung möglich.“ Das Infektionsrisiko trägt jeder Teilnehmende selbst.

Das Angebot im Überblick:

Montag:

18 – 19 Uhr: Full Body Workout, TSV 1887 Schloß Neuhaus (Marstall Innenhof. Schloß Neuhaus)

Dienstag:

17 – 18 Uhr: Calisthenics, KreisSportBund Paderborn e.V. (Start am 25.08.2020; Outdoor Fitness Park im Goldgrund)

17 – 18 Uhr: PaderFit Workout, MediFit Paderborn (Paderwiesen)

18 – 19 Uhr: Hatha Yoga, Hochschulsport Paderborn (Paderwiesen)

Mittwoch:

18 – 19 Uhr: Laufen & Walken, TSV 1887 Schloß Neuhaus (Wilhelmsberg in Schloß Neuhaus)

18 – 19 Uhr: Outdoor Power Intervall, Ahorn Sport- und Freizeit-Club Paderborn (Marstall Innenhof, Schloß Neuhaus)

Donnerstag:

18:30 – 19:30 Uhr: High Intensity Intervall Training, TV 1875 Paderborn (Outdoor Fitness Park im Goldgrund)

Freitag:

18 – 19 Uhr: Tabata, Hochschulsport Paderborn (Paderwiesen)

Coronabedingt kann es zu einer Beschränkung der Teilnehmerzahlen kommen.

Die Selbstverpflichtungserklärung und die weiteren notwendigen Dokumente stehen Ihnen auf der Webseite des KreisSportBunds zur Verfügung.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde