Kurs über Nachbarschaftshilfe

Kooperationsangebot des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz

© Stadt PaderbornSchmuckbild Paderborn

Dienstag, 15. September 2020 | Stadt Paderborn - Das Seniorenbüro der Stadt Paderborn bietet in Kooperation mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz OWL einen weiteren Kurs als Nachbarschaftshelferinnen bzw. -helfer an.
Um die Versorgung von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden zu verbessern und dem zunehmenden Pflegebedarf gerecht zu werden, wird durch gezielte Nachbarschaftshilfe Unterstützung und somit Entlastung für pflegende Angehörige ermöglicht. Die Pflegebedürftigen können für die Nachbarschaftshilfe den Entlastungsbetrag der Pflegekassen in Anspruch nehmen, sofern die Helferinnen und Helfer im Vorfeld einen Kurs nach § 45b SGB XI absolviert haben.

Dieser durch das Seniorenbüro der Stadt Paderborn angebotene Kurs umfasst insgesamt 12 Unterrichtseinheiten und findet am Freitag, 25. September, von 16.30 bis 21 Uhr sowie am Samstag, 26. September, von 8.30 bis 13 Uhr statt. Veranstaltungsort ist "Das Tralala-Wohnzimmer für Alt und Jung"
in der Riemekestraße 75, 33102 Paderborn.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Am Ende des Seminars wird ein Zertifikat überreicht.

Anmeldungen werden ab sofort im Seniorenbüro unter den Telefonnummern 05251/881 1255 und 05251/881 1256 oder per Mail an seniorenbueropaderbornde.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, damit das entsprechende Hygieneschutzkonzept gemäß der Coronaschutzbestimmungen eingehalten werden kann.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde