Notfalldose

Helfer und Lebensretter aus dem Kühlschrank

© Stadt PaderbornDie Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Ehrenamtlichen von der Paderborner Initiative Marktplatz stellen mit Ludwig Koch (Leiter des Sozialamtes) und dem stellvertretenden Bürgermeister Martin Pantke die "Notfalldose" vor.

Mittwoch, 07. März 2018 | Stadt Paderborn - Der Rettungsdienst wird häufig zu Patienten in Notfallsituationen in ihrer häuslichen Umgebung gerufen, bei denen eine komplizierte Krankheitsgeschichte mit einer Vielzahl von Diagnosen, Medikamenten und weiteren medizinischen Vorinformationen vorliegt. Arztbriefe, Medikamentenpläne und weitere wichtige medizinische Dokumente sind zwar in der Wohnung vorhanden, aber im Notfall oft nicht für die Ersthelfer schnell genug erreichbar.
Mit der Notfalldose kann Abhilfe geschafft werden. Sie enthält auf einem Infoblatt alle für den Notfall wichtigen Informationen und darüber hinaus zwei Aufkleber, einen für die Wohnungstür und einen für die Kühlschranktür.
Sehen die Retter auf der Innenseite der Wohnungstür und auf dem Kühlschrank den kleinen grün-weißen Aufkleber, so kann die Dose mit den wichtigen Informationen des Notfall-Infoblatts aus der Innentür des Kühlschranks wertvolle Hilfe bieten. Dieser Aufenthaltsort wurde gewählt, weil jeder einen Kühlschrank besitzt. Diese Praxis hat sich bereits an vielen Orten im In- und Ausland bewährt.
Die Angaben in der Notfalldose können nicht nur für den Rettungsdienst, sondern auch für Angehörige, Freunde und Bekannte eine große Hilfe sein, denn auch sie sind in einer Notfallsituation unter Stress und können die Fragen der Rettungskräfte oft kaum oder unvollständig beantworten.
Michael Beivers, Abteilungsleiter des Rettungsdienstes der Feuerwehr, empfiehlt die Anschaffung und Verwendung der Notfalldose. „Für den Rettungsdienst stellt die Notfalldose eine wertvolle Hilfe dar, da die Notärzte und Rettungssanitäter mit dieser Dose an wichtige Informationen über den Patienten gelangen“, sagte Beivers.
Mehr als 2000 dieser wichtigen und effektiven Notfallhelfer befinden sich bereits in Paderborner Kühlschränken. Die Notfalldose ist im Marktplatz für ehrenamtliches Engagement in Paderborn, Historisches Rathaus, mittwochs von 10 bis 17 Uhr gegen einen Kostenbeitrag in Höhe von 2 Euro erhältlich.
Weitere Informationen sind im Internet unter www.ehrenamt-pb.de erhältlich.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt