Workshop anlässlich des Equal Pay Days

Am 17. März zum Thema „Gehaltsverhandlungen für Frauen“

© Stadt PaderbornNews

Donnerstag, 08. März 2018 | Stadt Paderborn - Der weltweit begangene „Equal Pay Day“ jährt sich am Sonntag, 18. März, in Deutschland zum elften Mal. Dieser Aktionstag markiert den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern als Zeitraum. Erst am 18. März ist in diesem Jahr die Entgeltgleichheit zwischen den Geschlechtern in Deutschland erreicht.
Der Lohnunterschied zu Lasten der Frauen liegt im Jahresendvergleich bei rund 21 Prozent. Dies widerspricht nicht nur dem im Grundgesetz verankerten Gleichheitsprinzip der Geschlechter, sondern ist gesamtgesellschaftlich mit weitreichenden Folgen verbunden. Das zeigt sich spätestens bei einem Vergleich der Renten von Frauen und Männern.
Auf diese Problematik möchte die Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn die Öffentlichkeit aufmerksam machen. Sie bietet am Samstag, 17. März, einen kostenfreien Workshop zum Thema „Gehaltsverhandlungen für Frauen“ an. Dieser findet von 10 bis 12 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Paderborner Rathauses statt.
Die Diplom-Kauffrau Nicola Pilz vom Soroptimist International Club Paderborn ist langjährige Bildungs- und Karriereberaterin und zeigt Möglichkeiten auf, wie Frauen sicher und selbstbewusst Gehaltsverhandlungen führen. Die Expertin erklärt, was Frauen beachten sollten, um im Gehaltspoker mit dem Vorgesetzten zu punkten.
Um eine Anmeldung per Mail an npilzgpdmde wird gebeten.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt