Willkommen zu Hause

Neubürgerempfang im Historischen Rathaus

© Stadt PaderbornVon links: Andreas Felderhoff und Ruth Schafmeister mit ihrem Sohn Simon, Tatjana und Michael Becker mit ihrem Sohn Nikolay, Nenneh Esaga Bah mit ihrer Tochter Binta, Sr. Maria Immacolata Marino, Sr. Mary Dominic, Sr. Adalberta, Sr. DeSales, Bürgermeister Michael Dreier und Saad Al Jaberi

Montag, 16. April 2018 | Stadt Paderborn - Am vergangenen Donnerstagabend konnte Bürgermeister Michael Dreier wieder rund 100 Gäste bei dem traditionellen Neubürgerempfang begrüßen. Dazu waren alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die in der Zeit vom 1. Juli bis 31. Dezember 2017 neu nach Paderborn gezogen sind.
Mit Hilfe einer Präsentation stellte der Bürgermeister die Domstadt in all ihren Facetten vor. Besonders betonte er dabei den Zusammenhalt in Paderborn, welcher sich erst vor kurzem wieder bei der großen Hilfsbereitschaft während der Evakuierung zeigte, sowie die Internationalität der Stadt. Letzteres bewiesen auch die Neubürgerinnen und –bürger. Aus Italien sind Schwester Maria Immacolata Marino und Schwester Adalberta hergezogen, während Schwester Mary Dominic und Schwester DeSales aus den USA kamen. Sie gehören zu den Schwestern der Christlichen Liebe in Paderborn. Auch Nenneh Esaga Bah aus Gambia folgte der Einladung und brachte mit ihrer ein Jahr alten Tochter Binta die jüngste Neubürgerin mit.
An dem Empfang nahmen auch weitere Ratsmitglieder sowie Vertreter von Ämtern der Paderborner Stadtverwaltung, Ehrenamtsorganisationen und weiteren Einrichtungen teil. Für musikalische Unterhaltung sorgten Michael Schilling und Laura Meyer, die dieses Jahr den Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ gewannen, mit ihrem vierhändigen Spiel am Klavier

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt