„Paderborn meets Bolton“

Ideenaustausch am Workshop-Wochenende

© Stadt PaderbornVertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Kirche, Kunst, Kultur und Sport aus Paderborn und Bolton trafen sich zum Workshop-Wochenende "Paderborn meets Bolton".

Montag, 06. Mai 2019 | Stadt Paderborn - Vom 3. bis 5. Mai fand in Paderborn das Workshop-Wochenende „Paderborn meets Bolton“ statt. Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Kirche, Kunst, Kultur und Sport aus Paderborn und Bolton trafen sich, um Ideen auszutauschen und Konzepte für eine zukunftsfähige und nachhaltige Städtepartnerschaft zu erarbeiten.
18 Gäste waren aus Bolton angereist, um im großen Saal des Paderborner Rathauses gemeinsam mit den Teilnehmern aus Paderborn über die zukünftige Gestaltung der Städtefreundschaft zu diskutieren. „Freundschaften leben durch Begegnung“ betonte Bürgermeister Michael Dreier, der die Workshop-Teilnehmer im Rathaus begrüßte. Gegenseitige Besuche über alle Generationen hinweg seien daher wichtiger Bestandteil einer Städtepartnerschaft.
Nach verschiedenen Kurzvorträgen, in denen Best Practice-Beispiele für Austauschprojekte und Auslandsprogramme vorgestellt wurden, standen mit den Themen Wirtschaft und Bildung, Religion und Soziales, Sport, Kunst und Kultur zentrale Aspekte des gesellschaftlichen Lebens im Mittelpunkt des Workshops. An Thementischen kam es zu einem lebhaften Austausch zwischen den Gästen aus Paderborn und Bolton. Kurz- und langfristige Ziele sowie Konzepte zur Intensivierung des Kontaktes zwischen den Städten wurden anschließend im Plenum präsentiert. „Ich werde heute viele Impulse mitnehmen“, freute sich Bürgermeister Michael Dreier über einen produktiven Vormittag. Im Anschluss erwartete die Gäste ein vielfältiges Programm: So boten unter anderem eine Tour durch das Fußballstadion, eine Besichtigung des Theaters und ein Bummel über das Frühlingsfest ausreichend Zeit für freundschaftliche Begegnungen.
Organisiert wurde das Workshop-Wochenende vom Deutsch-Englischen Club und der Stadt Paderborn. Der bevorstehende Abzug der Britischen Streitkräfte aus Paderborn und die Entscheidung für den Brexit gaben Anlass, die zukünftige Ausrichtung der Städtepartnerschaft zu thematisieren. Mit der Idee zu „Paderborn meets Bolton“ hatte der Deutsch-Englische Club den Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen gewonnen, mit dem innovative und vernetzende Projekte der europäischen Städtepartnerschaftsarbeit gefördert werden.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt für Presseanfragen

Tel.: 05251 8811261
Fax: 05251 882013
E-Mail-Adresse: pressestellepaderbornde