Jugendfeuerwehr Marienloh

Am 21.09.2003 wurde das neue Feuerwehrgerätehaus in Marienloh durch einen Tag der offenen Tür eingeweiht.

Über die Jugendfeuerwehr

Am 21.09.2003 wurde das neue Feuerwehrgerätehaus in Marienloh durch einen Tag der offenen Tür eingeweiht.
Um dieses Haus auch mit Leben zu füllen und den Fortbestand der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn Einheit Marienloh zu sichern, fand am 20. Februar 2004 die Gründungsversammlung der Jugendfeuerwehr statt.

An diesem Tag ließen sich 16 Jungen und 3 Mädchen als Mitglieder in die Marienloher Jugendfeuerwehr aufnehmen.
Nach inzwischen sechs Jahren erfolgreicher Jugendarbeit konnten die ersten drei Jugendlichen in den aktiven Dienst des Löschzuges übernommen werden.


Für die praktische Ausbildung steht uns ein „eigenes“ Löschfahrzeug LF 16/12 zur Verfügung. In den letzten Jahren war die JF als Ausrichter eines Zeltlagers und eines Fußballturniers auch auf der Kreisebene aktiv.

Personal

Aktuell besteht die JF Marienloh aus 13 aktiven Jugendlichen, die vierzehntägig an den Dienstabenden und Freizeitaktivitäten teilnehmen. Damit ein geregelter Schulungs- u. Ausbildungsbetrieb möglich ist, haben wir in unserem Standort einen Jugend- u. Schulungsraum.

© Stadt PaderbornJugendfeuerwehr Marienloh Gruppenfoto

Jugendfeuerwehrwart und Ansprechpartner

Jugendwart
Michael Füller

Sommerau 30

33104 Paderborn
Tel. Dienst: 05251/693-6830

Tel. Privat: 05252/936597

E-Mail:
mfuellgmxde

Stellvertreter
Thomas Nickisch

Heitwinkel 13

33104 Paderborn
Tel. Privat: 05252/939656
E-Mail:
NickischBTalice-dslnet