OGS

Die OGS Sande bietet eine verlässliche Betreuung während der Schulzeit, in den Ferien und an Fortbildungstagen von 8.00 - 16.00 Uhr.

© COPYRIGHT, 2010OGS, Grundschule Sande

Im Rahmen der OGS ist - auch durch die Kooperation mit Nachbarschulen - eine Betreuung an allen Schultagen, an beweglichen Ferientagen sowie in den Ferien gewährleistet.

Die Offene Ganztagsgrundschule Sande bietet:

  • Betreuung während der Schulzeit von 8.00 – 16.00 Uhr.
  • Ferienbetreuung von 8.00 – 16.00 Uhr.
  • Einnahme eines warmen Mittagessens.
  • Betreuung der Hausaufgaben in kleinen Lerngruppen.
  • Individuelle Förderung der Kinder in enger Zusammenarbeit mit den Lehrern.
  • AG – Angebote im Nachmittagsbereich.

Mit Beginn des Schuljahres 2008/09 wurde der Anbau für die OGS fertiggestellt. Die Eröffnung der zweiten Gruppe bietet für den Ablauf und die Konzeption der Betreuung neue Möglichkeiten. Je nach Unterrichtsschluss und Bedürfnissen des einzelnen Kindes besteht die Möglichkeit zum Freispiel, zur Einnahme des Mittagessens, zum Einlegen einer Ruhepause im neugestalteten Ruheraum, zur Bewegungspause auf dem Außengelände oder zur Erledigung der Hausaufgaben unter Aufsicht einer Erzieherin oder eines Lehrers. Vielfältige AG-Angebote am Nachmittag runden das Angebot ab.

Das Schuljahr in der OGS:

  • Schulanfänger haben im ersten Halbjahr eine besondere Eingewöhnungszeit. Sie werden immer im Anschluss an den Unterricht von einer Lehrperson ihrer Stufe in den Hausaufgaben begleitet und systematisch an deren selbstständige Bearbeitung herangeführt. In der eigentlichen Hausaufgabenzeit haben die Erstklässler dann die OGS für sich alleine und können sich kennenlernen, die OGS erkunden und in den beiden Gruppenräumen spielen, basteln, lesen und sich ausruhen.
  • Zu Beginn des Schuljahres werden im Rahmen des ersten Elternabends die Elternvertreter der OGS gewählt. Diese sind Mitglieder der Schulpflegschaft und vertreten dort besonders die Interessen der OGS-Kinder.
  • Einmal monatlich findet in zwei Teilgruppen die Kinderkonferenz der OGS statt. In dieser Vollversammlung aller OGS-Kinder werden wichtige Belange des OGS-Alltags besprochen, Ideen zur Gestaltung der OGS-Zeit ausgetauscht und kleine Projekte vorgestellt und geplant.
  • Am Ende eines jeden Schuljahres wird das OGS-Fest gefeiert, zu dem auch Eltern und neue Schulanfänger herzlich willkommen sind.

Konzeptionelle Besonderheiten:

  • Auch in der OGS ist es den Mitarbeiterinnen wichtig, jedes Kind so aufzunehmen, wie es ist, seine Stärken zu fördern und es bei der Erreichung individueller Ziele zu unterstützen. Seine individuellen Ziele legt jedes Kind im Gespräch mit der zuständigen Gruppenleitung selbst fest. Die OGS-Gruppenleitung nutzt dazu den OGS-Lernzielbogen der AWO, der von den Eltern auf Wunsch eingesehen werden kann.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS und die Lehrerinnen und Lehrer betreuen die OGS-Kinder während der Hausaufgabenzeit von 14-15 Uhr in festen Gruppen mit jeweils 10-14 Kindern.
  • Nach Voranmeldung können Eltern die Sprechzeit der OGS-Gruppenleitung zwischen 15 und 16 Uhr nutzen.
  • Als besonderes Angebot findet in der OGS-Sande regelmäßig das TIP-Training zum sozialen Lernen statt.
  • Zum direkten Austausch zwischen Schule und OGS und zur ständigen Qualitätsverbesserung findet einmal wöchentlich ein Gespräch zwischen OGS- und Schulleitung statt.
  • Das OGS-Team trifft sich regelmäßig zu Fallberatungen und Teamsitzungen. Die Abläufe in der OGS und bei der AWO GmbH werden regelmäßig zertifiziert.

Abholzeiten:

  • nach der Hausaufgabenzeit um 15.00 Uhr;
  • nach der AG-Zeit um 16.00 Uhr
  • bei besonderen Anlässen nach individueller Absprache.

Kosten:

  • Einkommensabhängiger monatlicher Elternbeitrag
  • Einkommensabhängiger monatlicher Essensbeitrag (jeweils nach der aktuellen Bemessungstabelle des Schulträgers)
  • Es besteht die Möglichkeit, bei geringem Einkommen einen Antrag auf Ermäßigung des Mittagessensbeitrags beim Jugendamt zu stellen. 

Kontakt:

Besuchen Sie die OGS-Räumlichkeiten direkt im Erdgeschoss der Grundschule Sande oder nehmen Sie telefonisch mit Frau Brandt oder Frau Temborius Kontakt auf, unter der Tel. Nr. 05254/5263 (von 11.30 bis 16.00 Uhr) oder per E-Mail:

ogs.sandeawo-paderbornde

Sie stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.


OGS Schließzeiten 2019/20

23.12. - 27.12.2019 / 30.12. - 31.12.2019 / 06.04. - 09.04.2020 / 02.06.2020 / 29.06. - 17.07.2020 / 19.10. - 23.10.2020 / 23.12. - 30.12.2020

Weitere Infos