Adam-und-Eva-Haus

Das Adam-und-Eva-Haus ist eines der schönsten Fachwerkhäuser in Paderborn. Seinen Namen trägt es aufgrund der Darstellung der Vertreibung Adam und Evas aus dem Paradies auf dem Fries.

Das Adam-und-Eva-Haus ist eines der schönsten Fachwerkhäuser in Paderborn. Um 1560 erbaut zeichnet sich das dreigeschossige Fachwerkgiebelhaus durch seine reichen Schnitzereien aus. Das Schnitzfries erzählt von links nach rechts die Geschichte vom Sündenfall Adam und Evas mit dem Ende der Vertreibung aus dem Paradies. Das namensgebende Fries ist ein Paradebeispiel sowohl für die Architektur der Weserrenaissance als auch für die Geschichte der Reformation.

© Stadt PaderbornAdam-und-Eva-Haus