Keramikmarkt Paderborn: 25.-26.04.2020

Der Paderborner Keramikmarkt gehört seit vielen Jahren zu den traditionellen Veranstaltungen der Domstadt und findet am letzten Wochenende im April statt.

Auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek, dem Kardinal-Degenhardt-Platz, zeigen Keramik-Werkstätten und Ton-Ateliers eine bunte Vielfalt ihres keramischen Schaffens: Gebrauchs- und Gartenkeramik, Schmuck, Skulpturen, Gefäßunikate aus Steinzeug, Porzellan und Irdenware, von professionellen Keramikern und Künstlern gestaltet. Zum Schauen, Staunen, Bewundern und Kaufen ist das ganze Wochenende Zeit.

© Stadt Paderborn

Die Zentralbibliothek ist am Samstag und Sonntag marktbegleitend durchgehend geöffnet. Den Besuchern wird selbstverständlich der übliche Service wie Ausleihe, Beratung, Internet, Wlan geboten und zusätzlich viel Zeit und Ruhe zum Stöbern.

Außerdem ist für Bibliothekskunden mit Paderborn Karte die Ausleihe von kostenpflichtigen Medien am geöffneten Sonntag kostenlos.