8. Literaturtage: 08.-18.03.2018

Wie sagte Oskar Wilde so treffend: „Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts“. Und gut geschriebene Literatur steht immer im Mittelpunkt der Paderborner Literaturtage.

Bei den Paderborner Literaturtagen wird wieder vorgelesen, was das Zeug hält. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Das Gesamtprogramm ist ab dem 2. März im Buchhandel, den Bibliotheken und beim Kulturamt der Stadt Paderborn erhältlich.

Das digitale Programm ist hier einsehbar.