"Claude und die Spinnen"

Annäherung an das Thema "Ländliche Räume"

Veranstaltungsinformationen

00:00 bis 23:59

Die Student*innen der Katholischen Hochschule Nordrhein Westfalen und die Künstlerin Anke Göhring präsentieren künstlerische Werke im Atelier Paderborn.

Kunstausstellung

Die Student*innen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (Abt. Paderborn) und die Künstlerin Anke Göhring präsentieren künstlerische Werke in Annäherung an das Thema „Ländliche Räume“.

Mittels der Methode der künstlerischen Forschung entwickelte die Gruppe eine multimediale Installation und fokussiert Vielperspektivität in Raum und Zeit.
Die Ausstellung gibt zudem einen kleinen Einblick in den Werkzyklus „Die Cahun-Spinne“ der Künstlerin. Sie hinterfragt dabei das Konzept „Sammlung“ und eröffnet Räume der visuellen und körperlichen Begegnung.

Die Künstlerin studierte Freie Kunst an der Universität der Künste Berlin. Sie erhielt für ihre Werke zahlreiche Stipendien und ist künstlerische Lehrbeauftrage an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen im Bereich Kulturpädagogik (Prof. Dr. Maren Ziese, Fachbereich Sozialwesen). Sie lebt und arbeitet als Künstlerin und Kunstvermittlerin in Berlin und
Hoppegarten (Brandenburg).

Die Ausstellung ist Teil des katho-Seminars „Methodenwerkstatt Ländliche Räume“ von Prof. Dr. Agnes Blome, Prof. Dr. Maren Ziese Und Anke Göhring.

Entstanden in Kooperation zwischen:

Die Ausstellung läuft bis zum 27. Mai und ist jederzeit vom Schaufenster sichtbar kann aber auch zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie besucht werden.

Sonntag 13.00 bis 18.00
Montag 11.00 bis 14.30
Dienstag 11.30 bis 15.00
Donnerstag 15.00 bis 20.00

© Anke Göhring

Informationen

BeginnJederzeit durch das Schaufenster suchtbar Zusätzlich zuden üblichen Öffnungszeiten Sonntag 13.00 bis 18.00 Montag 11.00 bis 14.30 Dienstag 11.30 bis 15.00 Donnerstag 15.00 bis 20.00

Eintritt

Der Eintritt ist kostenlos