Pippi Langstrumpf

Die beliebte Kindergeschichte aus Schweden an der Freilichtbühne Schloß Neuhaus

Veranstaltungsinformationen

Als Familienstück führen wir in der Saison 2019 die Geschichte von Astrid Lindgren in einer Inszenierung von Julian Klenner auf.

Pippi Langstrumpf

Die Geschwister Tommy und Annika führen in einer kleinen schwedischen Stadt ein normales, bürgerliches Leben. Doch als eines Tages ein kleines Mädchen in die Nachbarschaft zieht, wird der Alltag von Tommy und Annika und allen anderen Bewohnern der Stadt mächtig auf den Kopf gestellt. Pippi Langstrumpf macht das, was ihr gefällt: Sie spielt Fangen mit zwei Polizistinnen, steckt ihren Kopf in eine Torte, wird zur weltbesten Sachensucherin und bringt zwei Dieben den schottischen Tanz bei. Nicht allen in der Stadt gefällt das chaotische Leben des Mädchens. Frau Prysselius zum Beispiel versucht alles, um sie in ein Kinderheim zu stecken. Doch das hält Pippi für keine gute Idee.

© FBSN/Björn LeistenPlakat zu unserer Veranstaltungsreihe „Pippi Langstrumpf“

Informationen

BeginnDie Vorstellung beginnt in der Regel pünktlich um 16 Uhr.
EinlassDer Einlass ist eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn möglich.
AnmeldungEine Anmeldung oder Kartenreservierung ist normalerweise nicht zwingend erforderlich.

Eintritt

Normal: 8 € Ermäßigt: 7 € Als ermäßigt gelten Kinder, Schüler/Studenten, Besitzer eines Schwerbehindertenausweises (ab 60%).

Veranstaltungsorte

Vorverkaufsstellen

Veranstalter