Zu Besuch in Paderborn

Besucher kommen gern nach Paderborn, denn unsere Stadt hat einiges zu bieten. Dazu zählen die stadtnahen Sehenswürdigkeiten und Naherholungsgebiete ebenso wie die attraktive Fußgängerzone mit ihren zahlreichen Geschäften.

Parken in der Innenstadt

Für den Bummel durch die Innenstadt stehen den Besuchern zentrumsnahe, günstige und bequeme Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Das Parkleitsystem weist Ihnen den Weg!

Beachten Sie bei der Wahl Ihres Parkplatzes auch die jeweiligen Öffnungszeiten der Parkhäuser. Für ganztägiges Parken bieten sich besonders die Parkstätten an, die wir im folgenden aufgelistet haben:

Anreise mit dem Wohnmobil

WOHNMOBILSTELLPLATZ GESPERRT!
Aufgrund der CORONA-Pandemie sind die Wohnmobilparkplätze Rolandsbad und Paderhalle II bis auf weiteres gesperrt.
Evtl. Ausnahmegenehmigungen können bei Bedarf beim Ordnungsamt der Stadt Paderborn, Frau Ewers, Tel. 0 52 51 / 88 – 1 12 95 beantragt werden.

© ASPAm Wohnmobilstellplatz "Rolandsbad" stehen zentrumsnah 16 Stellplätze zur Verfügung.

Reisemobilisten und Campingfeunde finden in Paderborn und Umgebung mehrere Plätze zum Verweilen und Übernachten. Paderborn selbst bietet zentrumsnah zwei ausgewiesene Park- und Übernachtungsmöglichkeiten für Wohnmobilisten an:

1. Parkplatz Maspernplatz direkt am nördlichen Rand der Innenstadt, inkl. Stromversorgung. Informationen zu Park- und Stromtarife.

2. Parkplatz Rolandsbad (nicht im Parkplan) direkt neben dem Freibad, rund 600 Meter von der Innenstadt entfernten, inkl. Ver- und Entsorgungsmöglichkeit sowie Stromanschlüsse.

Benutzungsentgelt:

  • je angefangene 24 Stunden parken: 5,00 €
  • je Abnahme von 60 Liter Frischwasser: 0,50 €
  • je Abnahme von 1 Kilowatt Strom: 0,50 €
  • Abwasserentsorgung: kostenlos

Aufgrund einer Baustelle ist die Anfahrt zum Wohnmobilstellplatz Rolandsbad bis auf Weiteres nur aus Richtung Fürstenallee/Dubelohstraße oder Löffelmannweg möglich. Die Anfahrt über die Neuhäuser Straße ist derzeit gesperrt. Bitte achten Sie auf die Beschilderung vor Ort.

Weitere Informationen auf der Seite der Stadt Paderborn