Offene Ganztagsschule

Hier finden Sie alle Informationen zur OGS:

© Nils BeckerOGS

Mitarbeiter/innen der OGS

Frau Brenke

Frau Brockmann

Frau Hengsbach

Frau Renner

Frau Volkhausen

Trägerschaft

Die Trägerschaft obliegt der Stadt Paderborn. Ansprechpartner ist das Schulverwaltungsamt.

Die Offene Ganztagsschule verfügt über 5 Gruppenräume. Davon befinden sich 4 Räume im Hauptgebäude und 1 Raum im Pavillon. Jede Gruppe bietet Platz für 25 Kinder und somit stehen 125 Plätze für die Ganztagsbetreuung zur Verfügung.

Darüber hinaus werden die Räume der Schule genutzt, z.B.: Klassenräume zur Betreuung der Hausaufgaben und  AGs, die Turnhalle, der Kunst- und Musikraum, die Schulbücherei, die Aula, der Schulhof und der angrenzende Spiel- und Fußballplatz.

Team

Unser Team setzt sich zusammen aus fünf hauptamtlichen pädagogischen Fachkräften mit jeweils 25 Stunden pro Woche, die sich regelmäßig zu aktuellen Themen fortbilden
Übungsleitern aus verschiedenen Berufsfeldern und Studenten von den örtlichen Hochschulen unterstützen uns.
Einer Mitarbeiterin im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ist ebenfalls mit dabei.

Gruppenstruktur

Die einzelnen Gruppen setzen sich zusammen aus SuS aller 4 Jahrgangsstufen.

Hier treffen sich Kinder aus den verschiedensten Kulturen und aus den unterschiedlichsten sozialen Lebenssituationen.

Gemeinsam mit den Kindern werden Regeln entwickelt und eingeübt, um das tägliche Miteinander positiv zu gestalten. Ein weiterer Fokus liegt auf der Förderung von gegenseitiger Akzeptanz und der Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien sowie der Entwicklung der Empathiefähigkeit.

Vernetzung von OGS und Schule

Das OGS-Team steht im regelmäßigen Austausch mit den Lehrern und trifft gemeinsame Absprachen. Darüber hinaus gibt es gemeinsame Konferenzen, Steuergruppensitzungen, Fortbildungen und Elterngespräche.

Unsere OGS kooperiert mit Partnern aus dem Gemeinwesen. Für das Freizeitangebot und die Hausaufgabenbetreuung arbeiten wir mit dem örtlichen Caritasverband zusammen. Bei Bedarf nehmen die Gruppenleitungen Kontakt zur schulinternen Sozialarbeiterin auf. Auf Wunsch vermitteln wir Kontaktdaten der ortsansässigen Beratungsstellen und des Jugendamtes.

Mensa

Unsere Mensa bietet Platz für 75 SuS. Daraus ergeben sich zwei Essenszeiten, welche die SuS in Abhängigkeit vom individuellen Stundenplan in Anspruch nehmen. Die Stadt Paderborn hat die Firma Esslust mit der Lieferung des Essens beauftragt, welches DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) zertifiziert ist.

Das Angebot der Mahlzeiten berücksichtigt Unverträglichkeiten, vegetarische Kost sowie die Bedürfnisse muslimischer Kinder.

Während der gemeinsamen Mahlzeiten legen wir großen Wert auf Tischkultur und einen strukturierten Ablauf unter Einhaltung unserer Mensaregeln.

Hausaufgaben

Die Hausaufgaben werden von montags bis donnerstags, in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr, in Kleingruppen von der jeweiligen Gruppenleitung und deren zwei Übungsleitern betreut. Die zeitlichen Vorgaben zur Erledigung der Hausaufgaben sind  30 Minuten für die 1. und 2. Klasse und 45 Minuten für die 3. und 4. Klasse – auf Vollständigkeit und Richtigkeit besteht kein Anspruch. Die Zeiten entsprechen dem Erlass des Landesschulgesetzes..

Die individuellen Bedürfnisse der Kinder werden dabei weitestgehend berücksichtigt.

Alle Hausaufgabenkräfte sind bemüht, die Kinder zu größtmöglicher Selbständigkeit und Kontinuität anzuleiten. Dabei stehen ihnen sogenannte Hausaufgabenkisten zur Verfügung, in denen Materialien (Anlauttabelle, Wörterbuch, Rechenrahmen, Zehner- und Hunderterfeld, Würfel, Wendeplättchen etc.) enthalten sind, welche bei diesem Prozess unterstützenden Charakter haben können.

Zwischen den Lehrerinnen, Betreuerinnen und den Eltern der SuS besteht eine vielschichtige Kommunikation.

Dazu gehören:

- ein Hausaufgabentagebuch, welches von den Eltern wöchentlich gegengezeichnet wird
- Notizen, die im Hausaufgabenheft vermerkt werden
- informelle Gespräche zwischen allen Beteiligten

Arbeitsgemeinschaften

Die Kinder der Offenen Ganztagsschule haben die Möglichkeit verschiedene Freizeitangebote wahrzunehmen, u.a. diverse Sportangebote, kreatives Gestalten, Tanz und Spiel-AGs sowie Entspannungsübungen. Die Angebote können halbjährlich gewechselt werden.

Freie und angeleitete Spielzeit

Neben den angebotenen AG`s haben die SuS Gelegenheit zum freien Spiel. In dieser Spielzeit trifft das Kind alle Entscheidungen selbst. Es teilt sich die Zeit selbst ein, wählt seine/n Spielpartner und bestimmt Ort sowie Verlauf des Spiels. Dadurch werden sowohl soziale Kompetenzen als auch die Persönlichkeit des Kindes entwickelt und gestärkt.

Angeleitete Angebote ergänzen die freie Spielzeit. Die Betreuungskräfte geben neue Impulse für kreatives Gestalten und Spiele.

Ferienbetreuung

50% der gesamten Schulferien bieten wir in der Zeit von 8 bis 16 Uhr eine Ferienbetreuung an. Diese gestalten wir abhängig von der angemeldeten Schülerzahl und den Bedürfnissen der Kinder.