Netzwerk "Übergang Kita - Grundschule"

In diesem Netzwerk werden neue Wege und Möglichkeiten der Übergangsgestaltung vorgestellt, diskutiert und geplant. Es werden Fortbildungen mit externen Referenten angeboten oder Konzepte und Broschüren für die Übergangsgestaltung erarbeitet.

Das Netzwerk „Übergang Kita – Grundschule“ hat keinen festen Teilnehmerkreis mehr, sondern steht als Basis für die gesamte Übergangsgestaltung aller Kitas und Grundschulen sowie Elternvertretungen und anderen pädagogischen Fachkräften im Stadtgebiet Paderborn offen.

Das Bildungsbüro Kind & Ko lädt dazu dreimal jährlich zu einem jeweils 2,5-stündigen Treffen ein. Ab 14 Uhr findet ein informeller Austausch statt, bevor das Netzwerk ab 14.30 Uhr mit dem thematischen Schwerpunkt startet.

Sollten Sie Interesse an der Mitwirkung haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Sie!

Moderationsteam

Eva Galle, Jugendamt Stadt Paderborn
Maxi Brautmeier-Ulrich, Grundschule Sande
Markus Pühs, Städt. Kindertageseinrichtung Fasanenweg
Bildungsbüro Kind & Ko, Jugendamt Stadt Paderborn

Das Moderatorenteam des Netzwerkes besteht aus einer Bezirksleitung des Jugendamtes, einer Schulleiterin und einem Kitaleiter sowie Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros Kind & Ko. Dabei ist das Bildungsbüro Kind & Ko gemeinsam mit den Moderatorinnen und Moderatoren verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung sowie die Vor- und Nachbereitung der Netzwerktreffen.

Treffen des Netzwerks "Übergang Kita – Grundschule“ in 2020

Donnerstag, 13.02.2020 von 14.00 - 16.30 Uhr
Stadtverwaltung Paderborn, Am Hoppenhof 33, Gebäudeteil D, 33104 Paderborn
Konferenzraum 4. Etage

Abgesagt wegen der Corona-Pandemie:
Donnerstag, 28.05.2020
von 14.00 - 16.30 Uhr
Stadtverwaltung Paderborn, Am Hoppenhof 33, Gebäudeteil D, 33104 Paderborn
Konferenzraum 4. Etage

Donnerstag, 03.09.2020 von 14.00 - 16.30 Uhr
Stadtverwaltung Paderborn, Am Hoppenhof 33, Gebäudeteil D, 33104 Paderborn
Konferenzraum 4. Etage