Anreise

Informationen zur Anreise nach Paderborn.

Anreise

An- und Abfahrt mit dem Bus

Padersprinter - innerstädtisch

Bequemer und kostengünstiger als mit dem PaderSprinter geht’s nicht - Besondere Tickets zum Libori-Fest Beim PaderSprinter laufen bereits jetzt die Vorbereitungen für das Libori-Fest. Das Paderborner Nahverkehrsunternehmen rüstet sich für den Ansturm der Gäste: So werden wie in den letzten Jahren nicht nur mehr Busse eingesetzt, die fast rund um die Uhr fahren. Mit besonderen Libori-Tickets wird das Busfahren noch bequemer und günstiger werden.


NPH - regional

Damit die gute Laune des Festes bis nach Hause anhält, hat der Nahverkehrsverbund Paderborn /Höxter (nph) in Zusammenarbeit mit der BBH BahnBus Hochstift GmbH zahlreiche Sonderfahrten der Regionalbuslinien eingerichtet. Wie in den Jahren zuvor wird das Verkehrsangebot der NachtExpress-Busse in den Nachtstunden kräftig ausgeweitet. Somit wird allen Festbesuchern aus dem Kreis Paderborn und der Gemeinde Schlangen die Möglichkeit geboten, sicher und bequem vom Fest nach Hause zu kommen.


"fahr mit" – Mobil im Hochstift

Unter dem Namen "fahr mit" – Mobil im Hochstift sind die Verkehrs-Servicegesellschaft Paderborn / Höxter (VPH), der Zweckverband Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) und die Stadt Paderborn gemeinsam unterwegs, um die Servicequalität im Nahverkehr und der gesamten Mobilität in den Kreisen Paderborn und Höxter unter einem Dach zu vereinen und zu steigern. 

An- und Abreise mit der Bahn

Auch mit den Regionalbahnen aus dem Umland ist Paderborn gut zu erreichen. Die Züge der Deutschen Bahn halten am Paderborner Hauptbahnhof.

Ebenso die Eurobahn aus Münster. Vom Hauptbahnhof Paderborn sind es zu Fuß nur rund 500 Meter bis zur Innenstadt.

Die NordWestBahn aus Richtung Bielefeld hält zusätzlich am Bahnhof Kasseler Tor an der Warburger Straße, direkt im Libori-Geschehen.