Alme-Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

© Tourist Information PaderbornRadlerpause an der Alme

Der "Alme-Radweg" führt - wie der Name erwarten lässt - auf einer landschaftlich sehr reizvollen Strecke an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei (wie beispielsweise die barocke Jesuitenkirche in Büren oder die imposante Wewelsburg). Er verläuft durch das zum größten Teil unter Naturschutz stehende Tal der Alme von der Quelle bis zur Mündung. Damit werden die Städte Brilon und Paderborn miteinander verbunden.

© Stadt PaderbornLogo Alme-Radweg

Beschilderung:
Sechseckiges Schild mit stilisiertem Fluss und Radfahrer als Symbol; weißer Druck auf blauem Grund. Die Schilder befinden sich auf dem größten Teil der Strecke als sog. "Einschübe" unter den rot-weißen Armwegweisern des landesweiten Radverkehrsnetzes Nordrhein-Westfalens.
Dort, wo die Wegweiser noch als Einzelschilder vorkommen, zeigen weiße Pfeile flussabwärts in Richtung Paderborn, orangefarbene in Richtung Brilon. Die Pfeile sind auf dem Schild bei dem entsprechenden Ortsnamen aufgeklebt: oben Richtung Brilon, unten Richtung Paderborn.

Anfangs- und Endpunkt:
Marktplatz in Brilon
Barockgarten in Paderborn-Schloß Neuhaus

Länge der Route:
Der Alme-Radweg hat eine Länge von rund 68 km.

Eröffnung:
Im Jahr 1994.

Schwierigkeitsgrad:
Ganz ohne Steigungs- und Gefällstrecken ist der Alme-Radweg nicht. Diese Höhenunterschiede sind meistens recht kurz und für den Freizeitradler gut zu bewältigen.
Der größte Höhenunterschied von rund 150 Höhenmetern besteht auf den gut drei Kilometern zwischen Brilon-Wülfte (ca. 470 m ü. NN) und Brilon-Alme (ca. 320 m ü. NN). Weitere nennenswerte Steigungen, die allesamt jedoch relativ kurz sind, gibt es am Multhäupter Hammer, in Wewelsburg sowie zwischen Wewelsburg und Niederntudorf und in Wewer.

Routenverlauf und Etappen:
Brilon (Marktplatz) - Wülfte - Brilon-Alme (Almequelle) (9 km) - Ringelstein (18,5 km) - Siddinghausen - Weine (25 km) - Büren (28 km) - Brenken - Ahden (38 km) - Wewelsburg (43 km) - Niederntudorf (47 km) - Alfen - Borchen (54 km) - Wewer (58 km) - Paderborn-Schloß Neuhaus (Barockgarten) (67,5 km)

© Stadt PaderbornRoutenverlauf des Alme-Radwegs (Kartengrundlagen: Outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen © Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG)

Routenverlauf im Stadtgebiet Paderborn:
Borchen - Wewer - Barkhausen - Balhorner Feld - Elsen - Schloß Neuhaus (Barockgarten)

Kartenmaterial:
Zum Alme-Radweg ist eine Radkarte im Verlag Publicpress (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-89920-363-9, 4,95 Euro) erschienen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Verlags.

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn
Tel. 05251 8812980
tourist-infopaderbornde

Touristikzentrale Paderborner Land
Königstr. 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
infopaderborner-landde

© Stadt PaderbornDie Wewelsburg über dem Almetal

Hinweis zur Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Brilon:
Die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrrad von Paderborn bis zum Anfang des Alme-Radwegs in Brilon gestaltet sich allerdings nicht einfach, da zwischen Brilon und Paderborn keine direkte Zugverbindung besteht. Der Schienenweg führt über Altenbeken nach Warburg (Zugwechsel), von dort nach Brilon Wald (erneuter Zugwechsel) und weiter nach Brilon Stadt. Die Fahrtdauer beträgt rund zwei Stunden. Man kann die rund sieben Kilometer vom Bahnhof Brilon Wald bis in die Briloner Innenstadt auch gut mit dem Rad zurücklegen.
Alternative ist die Verbindung mit der Schnellbus-Linie S80 vom Hauptbahnhof Paderborn nach Brilon Stadt, bei der in geringem Umfang auch Fahrräder mitgenommen werden können. Die Busfahrt dauert etwa eine Stunde.

Unser Download-Service:
Lassen Sie sich auf dem Alme-Radweg sicher und bequem von Satelliten leiten! Zum kostenlosen Herunterladen haben wir für Sie als "gepackte" Dateien (Zip-Dateien) bereitgestellt:

  • Drei verschiedene Kursaufzeichnungen (Tracks): Ein Track im GPX-Format mit dem Verlauf des Alme-Radwegs von Brilon nach Paderborn, einer mit dem umgekehrten Verlauf und ein dritter mit der Verbindungsstrecke vom Bahnhof Brilon Wald zum Marktplatz in Brilon (einschl. zahlreicher Wegpunkte).
  • Informationen zu den GPS-Daten (pdf-Dokument).

Hinweis:
Dieses Dokument sowie alle herunterladbaren Dateien sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung (z. B. die Weitergabe durch Fahrradverleihbetriebe oder Tourismusorganisationen) sowie die Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form (auch auszugsweise) bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch den Verkehrsverein Paderborn e. V.

Weitere Infos