Senne-Radweg

Landschaftserlebnisse rund um die Senne

© Stadt Paderborn

Der »Senne-Radweg« verläuft auf einer Länge von rund 82 Kilometern rund um das Gebiet der Senne und des Truppenübungsplatzes durch die Kreise Paderborn, Gütersloh und Lippe. Aufgrund der Sperrung des Truppenübungsplatzes führt die Strecke zwar nicht durch das Kerngebiet der Senne, durchquert aber an einigen Stellen die typische Heidelandschaft sowie zahlreiche Naturschutzgebiete. Landschaftliche »Highlights« am Wegesrand sind die Emsquellen nordöstlich von Hövelhof, das Furlbachtal bei Stukenbrock-Senne und die Donoper Teiche bei Heidenoldendorf. Zu den kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand gehören die Externsteine, die Kurparks in Bad Lippspringe sowie Schloß Neuhaus mit seinem Barockgarten.

Anfangs- und Endpunkt:
Der Senne-Radweg ist ein Rundkurs, Einstieg und Ende sind daher in jedem Ort an der Strecke möglich. Bahnanreisende starten am besten in Paderborn (oder Paderborn-Schloß Neuhaus), Hövelhof oder Detmold. Die Bahnhöfe Hövelhof und Paderborn-Schloß Neuhaus liegen unmittelbar an der Strecke.
Darüber hinaus sind Querverbindungen möglich, die über das Gebiet des Truppenübungsplatzes führen. Diese sind jedoch nicht Bestandteil des Senne-Radwegs und daher auch nicht beschildert. Sie können nur befahren werden, wenn die Durchgangsstraßen des Truppenübungsplatzes geöffnet sind. Die südliche Querverbindung veräuft zwischen Hövelhof und Bad Lippspringe, die nördliche zwischen Oesterholz und Augustdorf.

© Stadt PaderbornLogo Senne-Radweg

Beschilderung:
Violettes Schild, auf dem eine stilisierte Sennelandschaft mit Heidschnucken abgebildet ist. Die Wegweiser kommen ausschließlich als Einschubschilder unter den rot-weißen Armwegweisern des Radverkehrsnetzes NRW vor.

Länge der Route:
Der Senne-Radweg hat eine Länge von rund 82 km, die Querverbindung zwischen Hövelhof und Bad Lippspringe ist knapp 10 km lang, die Querverbindung zwischen Oesterholz und Augustdorf 14 km lang.

Eröffnung:
Die offizielle Eröffnung war im Jahr 2006, eine Überarbeitung mit Optimierung der Routenführung erfolgte im Frühjahr 2010.

© Stadt PaderbornÜbersichtskarte Senne-Radweg mit Querverbindungen (Kartengrundlage: Amtl. topograf. Karte © Geobasisdaten: Land NRW, vertreten durch Bez.-Reg. Köln, Abt. Geobasis NRW)

Schwierigkeitsgrad:
Im südlichen Teil des Senne-Radwegs - im Streckenbereich zwischen Augustdorf und Kohlstädt - gibt es nur geringe Höhenunterschiede. Anders im nördlichen Bereich: Hier sind fast durchweg leichte bis mäßige, manchmal - wie im Bereich Hiddesen und Holzhausen-Externsteine - auch heftige Steigungs- und Gefällestrecken zu überwinden.
Der Senne-Radweg führt zum größten Teil über asphaltierte, ruhige Wege. Einige Streckenabschnitte sind aber auch unbefestigt, beispielsweise in der Moosheide bei Hövelhof oder im Wald zwischen Augustdorf und Hiddesen. Nach längeren oder intensiven Regenfällen sind diese nicht angenehm zu befahren.

Routenverlauf:
PB-Schloß Neuhaus - Hövelhof (12,5 km) - Stukenbrock-Senne (20,6 km) - Augustdorf (27,2 km) - DT-Hiddesen (37,5 km) - Holzhausen-Externsteine (48,0 km) - Kohlstädt (58,5 km) - Schlangen (67,2 km) - Bad Lippspringe (72 km) - PB-Schloß Neuhaus (82 km).
Nördliche Querverbindung: Oesterholz - Augustdorf (14 km); südliche Querverbindung: Hövelhof - Bad Lippspringe (10 km).

Routenverlauf im Stadtgebiet Paderborn:
Marienloh - Mastbruch - Schloß Neuhaus - Sennelager (Dreihausen).

Kartenmaterial:
Zum Senne-Radweg ist eine Radkarte im tpk-Verlag (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-936359-37-4, 5,20 Euro) erschienen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Verlags.

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn
Tel. 05251 8812980
tourist-infopaderbornde

Bad Lippspringe Marketing
Lange Str. 6
33175 Bad Lippspringe
Tel. 05252 97700
marketingbad-lippspringede  

Für weitere Informationen zum Senne-Radweg und zum Sennegebiet folgen Sie bitte den Links unten auf der Seite.

Unser Download-Service:
Lassen Sie sich bei Ihrer Tour auf dem Senne-Radweg bequem und sicher von Satelliten leiten!
Wir Ihnen haben Ihnen zum kostenlosen Herunterladen bereitgestellt:

  • Sieben Kursaufzeichnungen (GPS-Tracks): Einen Track mit dem kompletten Verlauf des Senne-Radwegs (ca. 800 Trackpunkte) sowie zusätzlich diesen aufgeteilt in zwei Tracks mit weniger als 500 Trackpunkten. Einen Track mit der Querverbindung Hövelhof-Bad Lippspringe, einen mit der Querverbindung von Oesterholz nach Augustdorf. Außerdem die Verbindungsstrecken vom Hauptbahnhof Paderborn zum Senne-Radweg in Paderborn-Schloß Neuhaus und vom Bahnhof Detmold zum Senne-Radweg. 
  • Informationen zu den Tracks (pdf-Dokument).
© Stadt Paderborn

Weitere Infos