WasserRoute & ExpoRoute

Auf dem Pfad des Wassers

Bei den beiden Radwanderwegen "WasserRoute" und "ExpoRoute" geht es um das Wasser, genauer gesagt um das Trinkwasser. Im Mittelpunkt steht dabei das Gemeinschaftswasserwerk Boker Heide in der Nähe von Delbrück-Anreppen, wo mit Hilfe von Horizontalfilterbrunnen Trinkwasser unterirdisch aufbereitet und gewonnen wird. Dank dieser fortschrittlichen Technologie der Trinkwassergewinnung erhielt das Wasserwerk von der EXPO 2000 die Anerkennung als "weltweites Expo-Projekt".

Beide Radwanderwege verlaufen auf überwiegend asphaltierten Feldwegen durch das ebene Gelände im Dreieck zwischen Paderborn-Sande, Delbrück und Salzkotten. Sie führen an Stationen wie Boker Kanal, Renaturierung der Lippe, Abwasserbehandlung (Klärwerk Paderborn) und Gradierwerk in Salzkotten vorbei.

© Stadt PaderbornBrunnenhaus

Ein Trinkwasserlehrpfad, der sich direkt beim Behältergebäude des Wasserwerks befindet, informiert in verständlicher und anschaulicher Form über die Besonderheiten der unterirdischen Wasseraufbereitung und über verschiedene Aspekte der Wassergewinnung (in deutscher und englischer Sprache).
Beim Trinkwasserlehrpfad gibt es einige Bänke und Tische, die sich für ein Picknick eignen. Ansonsten findet man auch einige Einkehrmöglichkeiten unterwegs: in Sande, Bentfeld, Thüle sowie in Salzkotten.

Anfangs- bzw. Endpunkte:
Empfohlener Beginn: Wasserwerk Boker Heide (Anfahrtsbeschreibung: siehe unten). Der Einstieg ist aber auch an anderen Punkten möglich, da es sich um Rundkurse handelt.

Beschilderung:
Weiße Schilder mit stilisierten Wellen und dem Aufdruck "WasserRoute" bzw. "ExpoRoute". Die Routen sind in beide Richtungen beschildert. Die Schilder befinden sich als sog. "Einschübe" unter den rot-weißen Armwegweisern des landesweiten Radverkehrsnetzes Nordrhein-Westfalens.

Länge der Routen:
Die WasserRoute ist etwa 18 km, die ExpoRoute rund 24 km lang.

Eröffnung:
Im Expo-Jahr 2000.

Schwierigkeitsgrad:
Beide Routen sind ohne nennenswerte Steigungen.

Verlauf "WasserRoute":
Wasserwerk Boker Heide - Siedlung Lesterberg - Boker Kanal - Sande - Lippesee - Sandhöfen - Bentfeld - Anreppen - Wasserwerk Boker Heide

Verlauf "ExpoRoute":
[Wasserwerk Boker Heide - Anreppen -] Lippebrücke Anreppen (Kreisstraße 5) - Römerlager - Naturschutzgebiet Gunnewiesen - Thüle - Salzkotten - Widey - Scharmede - Bentfeld - Lippebrücke Anreppen

© Stadt PaderbornÜbersichtskarte WasserRoute und ExpoRoute (Kartengrundlage: Amtl. topograf. Karte © Geobasisdaten: Land NRW, vertreten durch Bez.-Reg. Köln, Abt. Geobasis NRW)

Weitere Auskünfte:
Gemeinschaftswasserwerke Boker Heide GmbH
Rolandsweg 80
33102 Paderborn
Tel. 05251 1487-0
infowasserwerke-paderbornde

© Stadt PaderbornAuslaufbauwerk des Lippesees in Paderborn-Sande

Anfahrtsbeschreibung zum Wasserwerk mit dem Pkw:
Auf der A 33 bis zur Anschlussstelle Paderborn-Schloß Neuhaus fahren. Dort die Autobahn verlassen und auf der B 64 in Richtung Delbrück bzw. Rheda-Wiedenbrück halten. Nach etwa fünf Kilometern an einer Ampelkreuzung die B 64 in Richtung Anreppen / Lippstadt verlassen. Auf dieser Straße (L 815) knapp drei Kilometer bleiben, bis hinter einem Kieswerk gegenüber dem "Doppheideweg"  links ein (namenloser) Weg anzweigt. Hier abbiegen und auf den markanten "Rasenhügel" bzw. das mit roten Ziegelsteinen erbaute Brunnengebäude zufahren.

Unser Download-Service:
Lassen Sie sich sicher und bequem von Satelliten leiten!
Zum kostenlosen Herunterladen haben wir für Sie als "gepackte" Dateien (Zip-Dateien) bereitgestellt:

  • Je eine Kursaufzeichnung (Track) von der WasserRoute und der ExpoRoute. Ferner einen Track mit einer Strecke vom Paderborner Hauptbahnhof zur WasserRoute in Paderborn-Sande sowie eine Kursaufzeichnung mit einem kurzen Rückweg von der ExpoRoute nach Paderborn (einschl. zahlreicher Wegpunkte). Die Tracks liegen im Datenformat GPX vor.
  • Ein pdf-Dokument mit genauen Informationen zu den Tracks und den Wegpunkten.
  • Ein pdf-Dokument mit genauen Beschreibungen der Streckenverläufe von Wasser- und ExpoRoute.

Hinweis:
Dieses Dokument sowie alle herunterladbaren Dateien sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung (z. B. die Weitergabe durch Fahrradverleihbetriebe oder Tourismusorganisationen) sowie die Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form (auch auszugsweise) bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch den Verkehrsverein Paderborn e. V.

Weitere Infos