Von Gärten und Parkanlagen in Paderborn

Gärten-, Park- und Grünanlagen werden in jüngster Zeit neu entdeckt. Stets wecken alte Gärten eine Sehnsucht nach Vergangenheit. Sie wurden angelegt als Nutzgarten, Ziergarten, als spiritueller Klostergarten aber auch als Parkanlage.

Ein Gartenspaziergang

Führung für Erwachsene

© Stadt PaderbornIm Paderquellgebiet

Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen zum einen öffentliche Parks wie das Paderquellgebiet, der Geisselsche oder der Haxthausengarten. Zum anderen werden Gärten besucht, die in privatem Besitz sind. Dazu gehören beispielsweise der Klostergarten der Schwestern der christlichen Liebe oder der Küstergarten am Busdorf. Dabei wird verdeutlicht, dass historische Anlagen auch dem Zeitgeist der jeweiligen Epoche entsprachen und den sozialen Stand der Besitzer widerspiegelten. Einen Garten musste man sich leisten können!  

Lassen Sie sich auf eine Reise zu geschichtlichen Orten im Grünen mitnehmen!

Preise:
120 Minuten 80 Euro


Information und Kontakt

Tourist Information Paderborn - Verkehrsverein Paderborn e.V. 
Marienplatz 2, 33098 Paderborn
Tel. 05251 882980, Fax 05251 882990 
tourist-infopaderbornde
www.paderborn.de/tourismus