das HEFT präsentiert: Paderbörner Neujahrskonzert

mit "Börnsch" und "Anis oder Mandel"

Veranstaltungsinformationen

Die Paderborner Formationen "Börnsch" und "Anis oder Mandel" bringen frische Songs ins Deelenhaus und begrüßen so das Neue Jahr.

Paderbörner Neujahrskonzert

Das HEFT präsentiert:
Das „Paderbörner Neujahrskonzert“ mit den Lokalmatadoren Börnsch. Nach fast einem Jahr kehren sie endlich auf die Bühnen ihrer Heimatstadt zurück und eröffnen ihre neue "Recketecke-Tour 2020" auf der Kleinen Bühne mit neuen Songs im beliebten Deelenhaus. Dabei unterhalten die 5 Jungs mit Geschichten aus Paderborn, von bekannten und manchmal skurrilen Menschen der Paderstadt, von heißen Tänzen auf Meiers Deele und dem Leben rund um den Dom. Als „Warm up“ konnte das Paderborner Vokalensemble Anis oder Mandel gewonnen werden und wird den Abend eröffnen. Das Repertoire des 2018 gegründeten Ensembles aus Paderborn besteht aus anspruchsvollen Stücken und reicht von David Bowies "Space Oddity" über Goethes "Heideröslein" bis zu "Eternal Flame". Ein Lobgesang auf das Paderborner Brot darf dabei natürlich nicht fehlen. Die 8-köpfige Formation rund um den Arrangeur Heiko Isermann verleiht dabei den Liedern ihren ganz eigenen, außergewöhnlichen Stil.

© Harald MorschBörsch spielen beim Paderbörner Neujahrskonzert

Informationen

Beginn19:30 Uhr
Einlass19:00 Uhr

Eintritt

Karten gibt es ab sofort bei Ticket-Direct und beim Paderborner Ticket-Center. Stehplätze kosten 16,50 EUR, Sitzplätze 19,80 EUR, jew. inkl. VVK-Gebühr.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstellen

Veranstalter