Eine Stunde Ruhe

Veranstaltungsinformationen

Frelichtstück des Theater Paderborn

Jedes Jahr bespielt das Theater Paderborn den Platz vor der Stadtbibliothek mit einem Freilichtstück. In diesem Jahr mit Florian Zellers Eine Stunde Ruhe. Endlich hat der Jazz-Liebhaber Michel auf dem Flohmarkt sein Lieblingsalbum wieder – überglücklich eilt er nach Hause und verlangt nichts weiter als eine Stunde Ruhe. Doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben und hindert ihn am ungestörten Hörgenuss. Katastrophe folgt auf Katastrophe, eine schlimmer als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch – und dank des Klempnerpfuschs, wird auch noch die Wohnung geflutet…In diesem spritzigen Komödien-Juwel dreht Autor Florian Zeller (*1979) kräftig an der Chaos-Schraube. Die irrwitzig turbulente, amüsante und mit souveräner Virtuosität geschriebene Katastrophen-Kömödie ist Unterhaltung in bester französischer Tradition.

© Theater Paderborn

Informationen

Beginn20:00 Uhr
EinlassSchlecht-Wetter-Regelung -- Wir weisen darauf hin, dass das Freilichtstück gegebenenfalls auch bei Regen gespielt wird. Wir empfehlen unseren Gästen daher, warmer und regensicherer Kleidung Vorzug zu geben. Es kann je nach Wetterlage auch zur Verzögerung des Beginns oder zu Unterbrechungen kommen. Wird eine Vorstellung aufgrund der Wetterlage vor der offiziellen Pause abgesagt oder unterbrochen und nicht innerhalb der nächsten 40min wieder fortgesetzt, haben Zuschauer die Möglichkeit an der offiziellen Theaterkasse am Neuen Platz auf einen anderen Vorstellungstermin zu tauschen. Nach 60 Minuten gilt die Vorstellung als stattgefunden und es entstehen keine Ersatzansprüche.
AnmeldungWir weisen darauf hin, dass es keine Abendkasse an der Stadtbibliothek geben wird. Reservierte Karten müssen zu den Öffnungszeiten an der Theaterkasse am Neuen Platz abgeholt werden.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstelle

Veranstalter