Langenohlkapelle leuchtet!

Langenohlkapelle leuchtet! - Die kleine, feine Konzert- und Veranstaltungsreihe

© Stadt PaderbornLangenohlkapelle leuchtet!

"Langenohlkapelle leuchtet" ist eine kleine Veranstaltungsreihe mit einem interessanten und abwechslungsreichen Kulturprogramm. Alle Veranstaltungen finden in der Kapelle auf dem Ostfriedhof statt. Veranstalter ist die Stadt Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Ruheraum Paderborn. Zu den Veranstaltungen gehören Konzerte, Ausstellungen sowie Lesungen.

Die Veranstaltungsreihe trägt Ihren Namen nicht ohne Grund. Für die kernsanierte Kapelle wurden im Rahmen eines Wettbewerbes neue Fenster entworfen. Die Sanierungsarbeiten wurden Ende 2018 abgeschlossen und diese Konzert- und Veranstaltungsreihe lädt die Menschen dazu ein, eine besondere Erfahrung in der in ganz neuen Farben leuchtenden Langenohlkapelle zu machen.   

Veranstalter: Stadt Paderborn
Idee, Konzept & Kuratorin: Sabine Voß | ruheraum Paderborn

NEU: Projekt Immerwährender Kalender „LICHTZYKLUS“ - Langenohlkapelle & Ostfriedhof zu Paderborn leuchtet!

© Michael BraunKalenderansicht "Lichtzyklus"

Liebe Reisende, lieber Reisender,

mit diesem Immerwährenden Kalender möchten wir Sie auf eine Reise einladen… Wir alle reisen beständig durch die Jahreskreise – in dem einen Augenblick mit hohem Tempo und – weil „das Außen” immer lauter um unsere Aufmerksamkeit ruft – oft den Blick verlierend auf das, was uns wirklich wichtig ist im Leben – und im kommenden Moment nahezu „im Stillstand” – vollkommen gegenwärtig und bewusst im Augenblick – ins­besondere dann, wenn unser eigenes Leben und/oder das von uns nahen Menschen von Veränderung, Abschied, Alter, Leid, Krankheit, Sterben und Tod betroffen sind… Was „trägt” in solchen Zeiten? Diese Frage haben wir während des Entstehungsprozesses dieses Kalenders – beinahe ein ganzes Jahr! – in unserem Innersten bewegt und unsere Kreise gezogen – auf dem wunderschönen Alten Ostfriedhof zu Paderborn und in und um die künstlerisch neugestaltete Langenohlkapelle – wandelnd durch Jahreszeiten, Tag und Nacht, Stimmungen und mit einem nahen Blick und Fokus auf Leben, Tod, Licht und das beständig Wiederkehrende…

Ausgewählte unserer Antworten finden Sie verwoben in Bildern, Texten, Liedern, Gebeten, Mantras und Zitaten von Dichter*innen, Philosoph*innen, Visionär*innen und Künstler*innen. Die Kreisläufe, die Jahreskreisfeste – auch aus anderen Kulturen – und das immer Wiederkehrende bewusst zu erleben, es mit Ritualen zu ehren, zu feiern, zu würdigen und ihm einen Platz zu geben, offen zu sein für Neues und für das, was kommen mag, uns einzulassen auf diesen beständigen Kreislauf des Werdens und Vergehens – und uns fortwährend auszurichten auf das Licht, das auch in der Dunkelheit da ist – diese Idee stand im Mittelpunkt dieses Projekts. Verschiedene Kulturen und Traditionen, Altes und Neues „begegnen” sich – so, wie es auch die Philosophie der kleinen, feinen Konzert- und Veranstaltungsreihe LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! ist – und bilden zusammen ein großes Ganzes, ein Netz, das Sie – so wünschen wir es uns – durch viele Jahreskreise „trägt“, berührt und beständig an das erinnert, was wirklich wichtig ist: die Ausrichtung auf das eigene Innere, die Gemeinschaft und das Herz!

Wir laden Sie ein, Ihre eigenen Wege zwischen Himmel und Erde – Leben und Tod – Werden und Vergehen – den großen Mysterien – bewusst zu gestalten; vielleicht mögen Sie Geburtstage und/oder Todestage von lieben Menschen eintragen, vielleicht Jahrestage, die Sie nicht vergessen und erinnern möchten, vielleicht besondere Rituale und Feste, die Ihnen am Herzen liegen – und vielleicht wird dieser Kalender so zu einer Art „Reisebegleiter“ – mitten im Wandel der Zeit. Mögen Sie wohlbehütet und beschützt in Ihrem eigenen Rhythmus die Kreise im Lichtzyklus des Lebens durchreisen, sich rückverbinden mit dem, was seit vielen, vielen Jahren beständig wiederkehrt; mögen Sie im Innen und Außen Ruhe, Stille, Frieden und Ihre  eigene Melodie suchen – und finden! – mögen Sie „Ankommen”, wohl wissend: wir alle sind verbunden und Sie sind begleitet!

Von Herzen,

Sabine Voß, M. A. Ideengeberin
& Kuratorin LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!

© Michael BraunMonatsübersicht

Langenohlkapelle leuchtet! – Ein historisches Kleinod Paderborns im Film

Dieser Film zeigt das historische Kleinod auf dem Paderborner Ostfriedhof von völlig neuen Seiten. Mehrere Wochen lang fanden zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten Bildaufnahmen statt, die insbesondere das Leuchten und beleuchtet werden dieser ersten Kapelle auf dem Ostfriedhof hervorheben. Abschließend wurden eine Außenillumination zugeschaltet sowie Bild und Ton miteinander verschnitten. Die Aufnahmen von Matthias Groppe verschmelzen mit der Musik des Duo Fluz und mit den Worten von Sabine Voß.

© Stadt PaderbornLangenohlkapelle leuchtet! – Ein historisches Kleinod Paderborns im Film
© Stadt PaderbornAlle Macher und Mitwirkenden: Nils Rabente, Matthias Groppe, Nele Immer, Toni Wiethaup und Sabine Voß bei den Aufnahmen in der Langenohlkapelle (v.l.n.r.)

Veranstaltungen der Reihe "Langenohlkapelle leuchtet"

© Stadt Paderborn

Zu einer weiteren Veranstaltung der kleinen, feinen Konzertreihe LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! auf dem Ostfriedhof zu Paderborn laden die Stadt Paderborn als Veranstalterin und die Ideengeberin und Kuratorin der Reihe Sabine Voß vom „ruheraum Paderborn“ in einer weiteren besonderen Zusammenarbeit ein. In der neugestalteten Langenohlkapelle entführen am Montag, 1. November (Allerheiligen), ab 18 Uhr Sabine Voß (Worte, Gong & XL-Klangschalen) und Nils Rabente (Piano) die Zuhörer mit einer Meditativen Klangreise „Ruhe finden im Wandel der Zeit“ in ihre ganz persönliche musikalische Welt. 

Nähere Informationen können Sie der nachfolgenden Pressemitteilung entnehmen.

Sie möchten sich über laufende oder vergangene Veranstaltungen in der Langenohlkapelle informieren? Auf der Veranstaltungsseite der Stadt Paderborn (Öffnet in einem neuen Tab) sowie der Kuratorin Sabine Voß | ruheraum Paderborn finden Sie alle nötigen Informationen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Downloads

© Stadt PaderbornDie neugotische Langenohlkapelle - Flyer Seite 1
© Stadt PaderbornDie neugotische Langenohlkapelle - Flyer Seite 2

Weitere Informationen können Sie ebenfalls unserem neuen Flyer zur Langenohlkapelle entnehmen. Der Download steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.