Führungen in Schloß Neuhaus 2018

Die ehemalige fürstbischöfliche Residenz Schloß Neuhaus mit ihrem sehenswerten Barockgarten gehört zu den beeindruckenden Bauten der Weserrenaissance.
Im Mittelpunkt des 60- bis 90-minütigen Rundgangs stehen die verschiedenen Bauphasen der Vierflügelanlage sowie die wechselvolle Geschichte und Nutzung des Schlosses.

Buchen Sie Ihren Platz im Voraus!

Die Termine der öffentlichen Schloß Neuhaus-Führungen 2018:

Di., 01.05., 14.00 Uhr
„Residenz der Fürstbischöfe"
Treffpunkt: Vorplatz von Schloß Neuhaus / ehem. Schlosswache
Verbinden Sie Ihre Teilnahme an dieser Führung mit dem anschließenden Besuch der diesjährigen Eröffnungsveranstaltung des "Paderborner Schloßsommers".

So., 26.08., 14.00 Uhr
„Residenz der Fürstbischöfe"
Treffpunkt: Vorplatz Schloß Neuhaus / ehem. Schlosswache
Nach dieser Führung empfiehlt sich ein Besuch des Paderborner Weindorfs. Renommierte Weingüter und Kellereien bieten an ihren Probierständen im Neuhäuser Schloßpark bei Kerzenschein und Live-Musik edle deutsche Weine, Sekte und internationale Köstlichkeiten.

Mi., 03.10., 14.00 Uhr
„Residenz der Fürstbischöfe"
Treffpunkt: Vorplatz von Schloß Neuhaus / ehem. Schlosswache
Verbinden Sie Ihre Teilnahme an dieser Führung mit dem anschließenden Besuch der diesjährigen Abschlussveranstaltung des "Paderborner Schloßsommers".

So., 09.12., 14.00 Uhr
„Residenz der Fürstbischöfe"
Treffpunkt: Vorplatz Schloß Neuhaus / ehem. Schlosswache
Besuchen Sie nach dieser Führung den traditionellen "Weihnachtszauber" im Schlosspark.

Die Teilnahme an den Führungen ist spontan und ohne Anmeldung möglich - sofern es freie Plätze gibt. Unsere Empfehlung: Sichern Sie Ihre Teilnahme durch den Erwerb eines Tickets im Vorverkauf. Tickets erhalten Sie in der Tourist Information am Marienplatz oder online über das Ticketportal von "Ticket Regional" hier:

© Stadt Paderborn

Weitere Infos