Faire Woche 2020 – Dieses Jahr etwas anders

Paderborn ist Stadt des fairen Handels. Dabei engagieren sich Ehrenamtliche, Mitarbeiter*innen sowie lokale Händler in der Initiative „Faires Paderborn“ und haben auch in diesem Jahr besondere Aktionen durchgeführt.

Die Faire Woche fand in diesem Jahr vom 11. bis 25. September unter dem Motto "Fair statt Mehr" statt. Das "Faire Früshtück", bei der sich meist mehr als 100 Gäste über das außergewöhnliche Buffet freuen, musste dieses Jahr coronabedingt leider ausfallen.

Dafür hat die Initiative eine alternative Aktion angeboten:
Die „Faire Frühstückstüte“, die einmalig auf Bestellung nach Hause geliefert wurde – ganz nach dem Prinzip, wenn die Menschen nicht zum Buffet kommen, kommt das Buffet eben zu ihnen. Insgesamt 29 Frühstückstüten für 108 Menschen wurden gepackt und pünktlich zur Frühstückszeit mit Lastenrad und E-Auto ausgeliefert. Die Besteller erwartete eine liebevoll zusammengestellte Auswahl leckerer Speisen wie Lus selbstgebackene Brötchen, köstliche Aufstriche, Tabouleh, Lauchküchlein, Cookies und natürlich Kaffee oder Tee, Saft, Honig u.v.a.m. Alles fair, bio und/oder regional.