Zug-Rad-Bus

Nutzen Sie bei Ihrer nächsten Radtour doch einfach einmal den Bus oder Zug. So lässt sich auf einfache Art und Weise der Radius für eine entspannte Radtour vergrößern.

Drei Möglichkeiten gibt es, bei denen sich diese praktische Kombination besonders anbietet und Ihren Fahrrad-Radius enorm vergrößert:
1. Sie fahren mit dem Rad eine Strecke und mit dem Bus oder Zug zurück oder
2. Sie fahren mit dem Zug (oder Bus) zu Ihrem Startpunkt und mit dem Rad zurück oder
3. Sie fahren Teilstrecken wechselweise mit dem Zug und mit dem Rad.

Auch in diesem Jahr gibt es in den Kreisen Paderborn und Höxter auf ausgewählten Regionalbuslinien wieder die komfortablen Busse mit Fahrradanhängern, in denen Sie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen vom 1. Mai bis 3. Oktober Ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen können.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Darüberhinaus ermöglichen es Ihnen die InterRegioExpress- (IRE) sowie RegionalExpress-Züge (RE), Regionalbahnen (RB) und S-Bahnen, schnell und sicher Ihre gewählte Radroute in ganz Deutschland zu erreichen oder nach einer überregionalen Radtour ohne Anstrengungen und Zeitdruck wieder nach Hause zu gelangen. Auch in zahlreichen InterCity- (IC) und EuroCity-Zügen wird dieser Service im Tagesreiseverkehr angeboten. Im InterCityExpress (ICE) gibt es das Angebot für Radfahrer nicht.

© Stadt Paderborn

In Mehrzweckabteilen oder speziellen Fahrradabteilen können Radler ihr Fahrrad unterbringen und auf diesem Wege bequem, vor oder nach der Radtour, große Distanzen hinter sich bringen.

Informationen zu Reservierungsmöglichkeiten und Preisen finden Sie auf den Internetseiten der Mobithek sowie der Deutschen Bahn.

Gute und angenehme Fahrt wünscht Ihnen

Ihre
Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Tel. 05251 882980
Fax 05251 882990
tourist-infopaderbornde

www.facebook.com/paderborn.tourismus