Der Collage Club spARTacus zu Gast im Diözesanmuseum

Veranstaltungsinformationen

Collage trifft Museum

Das Diözesanmuseum freut sich sehr, wieder den Collage Club im Museum begrüßen zu dürfen!

Der kurze Rundgang führt uns dieses Mal zu den großformatigen, abstrakten Gemälden der Malerin Ursula Jüngst. Im Ausstellungsraum hängen ihre Arbeiten im Zuge der Sonderausstellung „Malen gegen die Dunkelheit“ neben den christlichen Werken der Museumssammlung und lassen spannende Dialoge entstehen.

Zu einem Dialog soll es dann auch im kreativen Prozess der Collage kommen: Die Umrisslinien der Skulpturen dienen uns als Rahmen (oder Schablonen), die von den farbenstarken Gemälden Ursula Jüngsts und von Motiven aus Zeitschriften und Magazinen gefüllt werden können.

Eine Kooperation mit der Kunstschule spARTacus

Informationen

EinlassFür Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre
AnmeldungEine Anmeldung ist nicht notwendig

Eintritt

Kosten: 2 € Museumseintritt; für die Bereitstellung der Materialien durch die Kunstschule spARTacus steht eine Spardose bereit