SchriftKunst – Brody Neuenschwander im Diözesanmuseum

Bekannter Schriftkünstler zu Gast im Diözesanmuseum

Veranstaltungsinformationen

Der amerikanische Künstler Brody Neuenschwander gibt Einblicke in sein Schaffen.

SchriftKunst – Brody Neuenschwander im Diözesanmuseum

Der in Brügge/Belgien lebende amerikanische Künstler Brody Neuenschwander zählt zu den innovativsten Kalligraphen der Gegenwart. Er arbeitet sowohl eigenständig als auch in Gemeinschaftsprojekten, etwa mit Peter Greenaway und Saskia Boddeke. Auch für das Diözesanmuseum hat er bereits zahlreiche Projekte realisiert. Im Sommer diesen Jahres hat er die Einladung des Erzbischofs von Paderborn angenommen, das Festtagsevangeliar für den Dom neu zu schreiben. Der Schriftkünstler gibt an diesem Abend Einblicke in die Entstehung des Werks und stellt Ausschnitte seines neuen Films „Word History“ vor. Auf der Suche nach den Ursprüngen der Schrift bereiste er mit Kalligraphen unterschiedlichster Traditionen und Filmemachern die ganze Welt.
Eintritt 5 €

© (c) Diözesanmuseum Paderborn

Informationen

Beginn19:00 Uhr

Veranstaltungsort