Verkehrskonzepte

Die Erstellung von Verkehrskonzepten ist eine Aufgabe der konzeptionellen, strategischen Verkehrsplanung in Paderborn. In den Konzepten wird das Verkehrsgeschehen analysiert und prognostiziert sowie integrale und sektorale Rahmenbedingungen zur Verkehrsentwicklung entwickelt.

Die Stadt Paderborn erstellt derzeit ein Integriertes Mobilitätskonzept (IMOK), in dem alle Verkehrsarten aus Sicht verschiedener Zielgruppen betrachtet werden. In den letzten Jahren wurden weitere Verkehrskonzepte für unterschiedliche Verkehrsarten erstellt. Hierzu zählen u.a. das Innenstadtverkehrskonzept, das ÖPNV-Konzept und der Masterplan Green City.

Das Ziel von Verkehrskonzepten ist es, vorhandene Verkehrsqualitäten zu sichern, einen stadtverträglichen Verkehr gezielt zu fördern sowie Probleme und Beeinträchtigungen langfristig zu verringern oder zu beheben. Dafür werden in den Konzepten als strategisches Planwerk Ziele formuliert und Maßnahmen zur Zielerreichung entwickelt.