Mobilität

Mobilität bedeutet die Möglichkeit der Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen am Alltag – egal ob mit Auto, Bus, Rad oder zu Fuß. Wir haben das Ziel, die Mobilität in Paderborn zuverlässig, sicher und nachhaltig zu gestalten.

© Stadt PaderbornVerkehrsmittelwahl ("Modal Split") in Paderborn

An einem normalen Werktag gehen 88% der Paderborner Bürgerinnen und Bürger außer Haus. Sie legen dabei insgesamt rd. 475.000 Wege zurück. Die Hälfte der Wege verbleibt dabei innerhalb der jeweiligen Stadtteile. Als Verkehrsmittel wird insbesondere der Pkw als Fahrer oder Mitfahrer (58%) genutzt. Knapp ein Drittel der Wege werden zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt. Öffentliche Verkehrsmittel werden für 10% der Wege genutzt.

Die Themenfelder Mobilität und Verkehr umfassen verschiedene Bereiche von der strategisch-konzeptionellen Verkehrsplanung bis hin zur konkreten Straßenplanung. Die Herausforderung besteht darin sich mit verkehrlichen Auswirkungen auseinanderzusetzen und verträgliche Lösungen (unterschiedliche Flächenansprüche im Straßenraum, Klimaschutz, Lärmbelästigung etc.) durch öffentliche Nahverkehrsangebote, Straßen für den Kfz-Verkehr sowie Fuß- und Radwege zu finden. Im Vordergrund steht dabei die Weiterentwicklung der unterschiedlichen Mobilitätsangebote und deren Netze sowie die Vernetzung untereinander.