Paderborner Kulturnadel

Die Paderborner Kulturnadel wird verliehen als besondere Würdigung des kulturellen Engagements im Ehrenamt, jedoch auch für besonders wertvolle professionelle Engagements.

Onlineformular unter "Wie kann man Vorschläge einreichen?"

Aktuelles

© Stadt Paderborn

Die nächsten Paderborner Kulturnadeln werden in Paderborn in 2024 verliehen. Die Vorschlagsfrist läuft bis zum 21. April 2024.


2022 wurden für ihr kulturelles Engagement ausgezeichnet:

- Anne Schwede (für ihre Verdienste als Clown, insbesondere mit dem von ihr gegründeten Humorkolleg)

- Julia Ures (für ihre Verdienste als Moderatorin, Netzwerkerin, Kulturvermittlerin und als eine der Initiatorinnen des Paderborner Kultursoli)

- Carsten Hormes (für seine Verdienste als Veranstalter mit dem Kulturbüro OWL und als Musiker)

Wie kann man Vorschläge einreichen?

Vorschläge können ganz einfach online über diesen Link (Öffnet in einem neuen Tab) eingereicht werden. 

Alternativ besteht die Möglichkeit, Vorschläge postalisch zu übersenden an

Kulturamt Paderborn
33095 Paderborn

oder per Mail an kulturamtpaderbornde

Wichtig ist, dass bei den Einreichungen per Post oder Mail Absender mit Name und Adresse erkennbar sind, da anonyme Vorschläge nicht gewertet werden.

Die Vorschlagsfrist endet am 21. April 2024.

Regularien der Kulturnadel

Es sollen Menschen geehrt werden, die sich in Kunstsparten, aber auch in der Heimatpflege, der Lokalgeschichtsforschung, der Organisation von Kulturveranstaltungen, in der Kulturpolitik und im Kulturmanagement sowie der Kulturpublizistik engagiert haben. Die Auszeichnung soll besonders dem kulturellen Engagement im Ehrenamt öffentliche Anerkennung verschaffen. Jedoch kann auch besonders wertvolles professionelles Engagement durch die Ehrung ausgezeichnet werden.

Bisher ausgezeichnete Persönlichkeiten

Jahr

Preisträger/innnen
2009
  • Hans Joachim Nachtmann (Sammler und Stifter)
  • Hermann Sittig (Vorsitz Philharmonische Gesellschaft)
  • Michael Werner (Vorsitz Jazz Club)
2010
  • Katharina Linnemann (Engagement in der Leseförderung, insbesondere Kinderbuchwoche)
  • Michael „Stani“ Greifenberg (Vorsitz Freie Kulturszene, Kabarettist)
  • Prof. Dr. Horst Ziegler (Stifter, Musik-Mäzen)
2011
  • Robert Husemann (Puppenspieler)
  • Dr. Holger Weißbrod (Vorsitz Freilichtbühne Schloß Neuhaus)
2012
  • Karsten Strack (Engagement in der Literaturförderung, insbesondere Poetry Slam)
  • Franz-Josef Witting (Vorsitz Heimatbühne, Vorstandsmitglied Bund Deutscher Amateurtheater, Organisator Europäische Theatertage in Paderborn)
2013
  • Prof. Dr. Karl Hengst (Kirchenhistoriker)
  • Eckhard Radau (Kabarettist)
  • Dr. Wolfgang Vahle (Vorsitz Städtischer Musikverein, Vorstandsmitglied Freunde der Nordwestdeutschen Philharmonie)
2014
  • Margit Keikutt (Vorsitz Paderborner Tanzhaus, Vorstandsmitglied Bundesverband Tanz, Wettbewerbsorganisation „Jugend tanzt“)
  • Herman Reichold (Künstler)
  • Klaus Terstesse (Historiker, Redakteur der Seniorenzeitschrift Die Brücke)
2015
  • Dr. Antje Telgenbüscher (Literaturwissenschaftlerin, Autorin u. Historikerin)
  • Hans-Gilbert Reuß (Schauspieler in der freien Paderborner Theaterszene)
2016
  • Christa Hökel (Theaterpädagogin)
  • Dr. Rainer Decker (Historiker)
  • Hans-Georg Enzian (Leiter des Amalthea Theater e.V.)
2017 2017 wurde keine Kulturnadel vergeben, da der Kulturpreis verliehen wurde.
2018
  • Artur Domingues (Vorsitzender des Kulturvereins Os Lusitanos Paderborn e.V.)
  • Volker Heisener (Graffiti-Künstler)
  • Simone Schneider und Adda Schade (Betreiber des "Sputnik")
2019
  • Jochen Carl (Vorsitzender Querschläger Paderborn e.V.)
  • Jean-Paul Couasnon (Kulturpartnerschaft Le Mans)
  • Hans-Werner Schubert (Konzerte Berufskolleg Schloß Neuhaus)
2020 2020 wurde keine Kulturnadel vergeben, da der Kulturpreis verliehen wurde.
2021
  • Antje Huißmann (Kleinkünstlerin)
  • Dr. Otmar Allendorf (Vorsitzender Die Brücke e.V.)
  • Carsten Schlussus (Travestie-Künstler)
2022
  • Anne Schwede (Clown)
  • Julia Ures (Moderatorin)
  • Carsten Hormes (Kulturbüro OWL)
2023 2023 wurde keine Kulturnadel vergeben, da der Kulturpreis verliehen wurde.