Aktuelle Bürgerbeteiligung

Informationen über Bürgerbeteiligungen in Paderborn

Im Rahmen der Planung werden in den meisten Fällen auch die Bürger beteiligt. Hier finden Sie die Verfahren, die sich momentan im Beteiligungsverfahren befinden.

Bitte beachten Sie:

Bei den im Folgenden aufgeführten Maßnahmen handelt es sich um Maßnahmen im Planungsstadium, das bedeutet die hier angefügten Pläne können sich noch ändern und ganze Maßnahmen können sich auch zeitlich noch verschieben. Die im Anschluss an jede Baumaßnahme genannten Verkehrsplaner*innen informieren Sie gerne über den aktuellen Stand.

 

Bürgerbeteiligung Marienloher Straße - Stichweg

Das Straßen- und Brückenbauamt der Stadt Paderborn beabsichtigt den Endausbau des Stichweges in der Marienloher Straße durchzuführen.

Neben der Asphaltfahrbahn wird einseitig ein Gehweg und auf der anderen Seite ein Schrammbord vorgesehen. Um eine sichere Querung der Marienloher Straße zu ermöglichen, ist ein barrierefreier Fußgängerüberweg geplant.

Des Stichweges ist voraussichtlich in diesem Jahr (2023) gebaut.

Für Rückfragen oder Anregungen zur Planung steht Ihnen der zuständige Planer Herr Karp (Telefon 05251/88-11411, E-Mail: a.karppaderbornde) selbstverständlich während der allgemeinen Sprechzeiten oder nach telefonischer Abstimmung zur Verfügung. 

Einen umfangreichen Gestaltungsvorschlag erhalten Sie als Download (PDF-Datei) unter folgendem Link.

Weitere Planungen