Neue Mobilitätsangebote in Paderborn

Neue Mobilitätsangebote, wie Elektromobilität und Carsharing, spielen eine wichtige Rolle bei der künftigen multimodalen Mobilität. Auch in Paderborn erfahren diese beiden Themen eine zunehmende Relevanz. Sie werden immer prägender für das Stadtbild und nehmen in der Verkehrsplanung eine wichtige Rolle ein.

Zur Steigerung der Elektromobilität baut der ASP stetig das Netz der Ladeinfrastruktur auf öffentlichen Parkplätzen aus. Das Ziel ist es, der Bevölkerung bis Ende 2018 ca. 30 öffentlich zugängliche Ladesäulen zur Verfügung zu stellen.

In der Stadt Paderborn bietet Ford Kleine seit Oktober 2016 die Möglichkeit des Carsharing an. An mehreren festen Standorten in der Stadt haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich ein Auto auszuleihen.

Elektromobilität

Carsharing